DAS

SCHWARZE

BRETT

Alles wichtige auf einen Blick? Das findet ihr hier. Alle Protokolle und Satzungen, Infos zu unseren Finanzen und alles was ihr zum Thema Wahlen wissen müsst! Ich habt trotzdem noch Fragen oder Anmerkungen? Dann schreibt uns gerne eine Mail!

PROTO

KOLLE

Warum gibt es Protokolle?

Ihr könnt euch nicht alles merken, was ihr bei eurer letzten Projektbesprechung beredet habt? Wir auch nicht! Deshalb führen wir bei allen Sitzungen Protokolle.
Alle Themen, Beschlüsse und Diskussionspunkte können hier jederzeit nachgelesen werden.
So seid ihr auch dann, wenn ihr nicht an der Sitzung teilnehmen konntet auf dem neuesten Stand!

Was beinhalten Protokolle?

In den Protokollen findet ihr die wichtigsten Informationen der Sitzung wieder.
Egal, ob es die Infos zur anstehenden Party, die Ergebnisse aus dem letzten Rektoratsgespräch oder die neuesten Anschaffungen unserer „Shoppingqueen“ sind, die euch interessieren, hier seid ihr an der richtigen Stelle! Du hast keine Lust die Protokolle zu lesen, um informiert zu bleiben? Dann komm doch einfach zu unseren Sitzungen!

SATZUNGEN

Warum Satzungen?

Wie, wo, was? Genau diese Fragen sind in den Satzungen festgehalten. Hier findet ihr auf Beamtendeutsch sämtliche Regeln, welche für uns als Studierendenvertreter gelten. Egal ob es um die Wahl, die Finanzen oder um die Zusammensetzung unserer Gremien geht. Hier steht es drin!

Was beinhalten Satzungen?

In den folgenden vier Satzungen ist alles geregelt, was es zu regeln gilt. Die Wahlsatzung und die Beitragssatzung sind ziemlich selbsterklärend. In der der Organisationssatzung ist die Struktur unserer Organe geregelt. Auch eine Aufgabenbeschreibung sowie die Befugnisse der Personen sind hier aufgeführt. In der Finanzordnung ist alles geregelt was, „surprise!“, mit Finanzen tun hat. Hier sind besonders die Vergaberichtlinien für die Fachschaften wichtig.

WÄHLEN?!

Deine Stimme zählt!

Wal? Nein Wahl! Einmal im Jahr habt ihr die Möglichkeit eure studentischen Vertreter in die Gremien der Hochschule zu wählen. Dies sind der Fakultätsrat (FR), der Senat und das Studierendenparlament (StuPa). Die gewählten Mitglieder vertreten eure Interessen auf den verschiedenen Ebenen und betreiben damit sogenannte Hochschulpolitik.
Wir haben uns beispielsweise für die Sonderregeln der letzten Prüfungsphase eingesetzt.

 

Und wer repräsentiert mich jetzt eigentlich?
Die Ergebnisse der letzten Wahl findest du hier.

Wie läuft das eigentlich ab mit der Wahl?

Die Wahlen finden in der Regel in der Woche vor Pfingsten statt. Ein paar Wochen davor werden Studierende gesucht, die sich für die verschiedenen Gremien aufstellen lassen. Du willst kandidieren? Dann meld dich am besten bei uns und deiner Fachschaft!
Am Tag der Wahl darfst du dann (in der Regel) in die Aula kommen und deine Stimmen abgeben. Falls es dir nicht möglich ist vor Ort zu sein, kannst du auch Briefwahlunterlagen anfordern.

MONEY, MONEY,

MONEY?!

Der AStA bekommt von eurem Semesterbeitrag 8€. Doch was machen wir mit dem ganzen Geld? Finanzieren wir uns davon Strandurlaub und Cocktails?

Nein! Die Finanzmittel müssen zum Nutzen aller Studierenden ausgegeben werden. Dazu zählt z.B. die Kooperation mit dem Hochschulsport des KITs. Damit Veranstaltungen wie das Erstifest, Frühlingsfest oder die O-Phasen möglich sind, bietet der AStA einen Leihservice an.

Auch die Fachschaften bekommen einen Teil des Kuchens, um die Interessen ihrer Studierenden ideal vertreten zu können.

Alle, die es noch genauer wissen wollen, können sich hier unseren Haushaltsplan für das Jahr 2021 anschauen.

Gesamttsumme Vs. Haushaltstitel